fbpx

Am 17.09.2019 durften wir zu Gast bei TMT Materna in Dortmund sein. TMT ist mit aktuell 80 Mitarbeitern eine kleine aber sehr innovative Einheit in der Materna Gruppe. Nina Möller und Sören Müller von TMT Materna informierten die rund 25 Teilnehmer über neue technische Möglichkeiten von AR/ VR (siehe Beitragstitelbild). Nach einem leckeren Imbiss ging es in die break out sessions.

Müller erklärte, dass wir heute in einer "mixed reality" leben. Virtual und Augmented reality sind teilweise schwierig voneinander abzugrenzen. Der wesentliche Unterschied, den auch die nachfolgende Grafik zeigt ist, dass in der Virtual Reality ausschließlich digitale Objekte verwendet werden und in der Augmented Reality eine Kombination von virtueller Umgebung und realen Objekten hergestellt wird.

Die imposanten Beispiele für eine virtuelle Realität konnte von den Teilnehmern in einem Flughafen mit Check in Prozess, bei einer Immobilienbesichtigung und im Rahmen eines E-Learnings zur Reinigung einer Kaffeemaschine hautnah erlebt werden. Der Aufwand bei der Erstellung einer virtuellen Umgebung liegt verständlicherweise in der Nachbildung der Details. Die VR Darstellung einer Luxusimmobilie für einen Preis jenseits der 100.000 Euro kann sich lohnen, im Modesektor wären die vielen Möglichkeiten, wie beispielsweise ein Kleid Falten wirft und in unterschiedlichen Größen aussieht sicher zu teuer. TMT Materna wendet sich daher auch weniger an kleinere KMU's oder Freiberufler als an den gehobenen Mittelstand.

Nach dem Impulsvortrag wurden in verschiedenen break out sessions intelligente Chat bots, und Augmented Reallity Darstellungen vorgestellt.

Augmented Reallity nutzt bestimmte "Marker", die mit einem speziellen Scanner, der durchaus auf einem Mobiltelefon installiert sein kann, um die hinterlegten Zusatzinformationen abzurufen.

Auch bei TMT Materna stecken Hologramme noch in einer frühen Entwicklungsphase. Bei den Hologrammen werden reale Objekte dreidimensional dargestellt. Die Tiefenschärfe dieser 3 dimensionalen Bilder und Videos wird durch viele Bildschichten in Verbindung mit einem geteilten Laserstrahl erreicht.

Wer diese Technik auch einmal live erleben möchte hat dazu im Rahmen der Digitalen Woche vom 4.11. - 8. 11. sicher eine Möglichkeit.

TNT: Termine - Neuigkeiten - Tools

Abonnieren Sie jetzt unsere Monatsübersicht!